Logo Martin Krentz Ingenieurdienst für Spezialtiefbau
  • head-1
  • head-2
  • head-3
  • head-4
  • head-5
  • head-6

 

Intervention bei Stör- und Streitfällen

Arbeiten im Boden führen häufig zu unvorhergesehenen Erscheinungen, die Planänderungen und Mehrkosten verursachen können. Ebenso können im Bestand konstruktionsbedingt Schäden wie Setzungen bzw. Senkungen auftreten oder Abdichtungen gegen Grundwasser, auch an Baugruben, ihre Funktion nicht erfüllen.  In diesen Fällen gilt es, auf Grundlage der Kenntnis des jeweiligen Sachverhaltes spontan und kompetent zu reagieren, um Schadensverschlechterungen zu vermeiden und zusätzliche Kosten so gering wie möglich zu halten.

Trotzdem enden unvorhergesehene Planabweichungen nicht selten im Streit zwischen den Beteiligten. Um eine faire, für alle Seiten tragbare Einigung zu erreichen, ist daher eine übersichtliche Darstellung und Diskussion der Abläufe hilfreich. Hierzu wenden wir die Instrumente der Verfahrens- und Datenvisualisierung an.

Wir können folgende Leistungen zur Erlangung fairer Verhandlungsergebnisse beitragen:

  • Schadens- und Ursachenerkundung
  • Planung / Umsetzung von Präventiv-, Sicherungs-
    und Sanierungsmaßnahmen
  • Entlastung der Bauleitung, z.B. bei gestörtem Bauablauf
  • Dokumentation der Bauabläufe und Schadenshergänge
  • Technische Argumentationsführung
  • Aufstellung / Prüfung von Mehrkostenansprüchen.
Setzungsschaden an einem Brückenwiderlager

GESCHÄFTSADRESSE:

Maschweg 30
29342 Wienhausen-OT

ZWEIGBÜRO SÜD:   NEU !

Am Giedenfels 22
91284 Neuhaus a. d. Pegnitz

Tel. 05149 - 98 78 89
Fax 05149 - 98 79 90

Mob. 0170 - 566 70 36
mail@martinkrentz.de

© Sämtliche Texte,  inhaltsbezogene Fotos und Grafiken dieser Homepage wurden erstellt 

und unterliegen dem Urheberrecht von Martin Krentz